skip to Main Content

Squash

Squash ist das schnellste Rückschlagspiel, ausserdem spielst Du diese Sportart zu zweit. Beide Spieler stehen auf einem Feld und müssen den Ball mit Schlägern gegen die Wände spielen. Allerdings so, dass der Gegner den Ball möglichst nicht mehr erreichen kann. Während eines Matches, sind dem Körper hohe Belastungen ausgsetzt, da sich die Richtung ständig ändert. Gleichzeitig trainierst Du deine Beinmuskulatur und deine Rumpf- und Armmuskulatur wird belastet, da Du diese für die Ausholbewegungen und dem Schlagen des Balls benötigst.

Spassfaktor

Squash hat einen grossen Spassfaktor, denn Du kannst dich austoben, Aggressionen und Stress abbauen. Gleichzeitig bietet es Spannung, Spiel und einen hohen Trainingseffekt.

Körperfreundlichkeit

Es ist bestens geeignet für Menschen mit niedrigem Blutdruck, da die Pulsfrequenz durch die sehr hohe Belastungsintensität ansteigt. Solltest Du an Problemen der Wirbelsäule leiden, dann solltest du Squash meiden, da es durch das plötzliche Abstoppen und die Richtungswechsel stark belastend für deinen Rücken und deine Gelenke ist. Deine Ausdauer kannst Du durch dieses Training zusätzlich gut üben. Auch Koordination, Reaktionsvermögen, Konzentration und Ballgefühl fördert das Training.

Sie wollen Squash spielen?

Back To Top